Auftritt in Posthausen

Das Wetter hat die Voraussetzungen für einen äußerst angenehmen Nachmittag geschaffen. Und auch die Schützen zeigten beim Umzug wieder ihre choreografischen Fähigkeiten. Als Spieler bekommt man es ja leider nur akkustisch mit, aber es scheint eine bomben Stimmung beim Laufen zu herrschen. Der neue König wohnte nicht weit weg, sodass noch ein paar Ehrenrunden im Kreisel möglich waren.

Highlight für mich war die Ankunft des ersten Vorsitzenden mit dem Rasentraktor beim neuen König, um dort den Vorgarten etwas zu bearbeiten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.